Feuerwehr Oberpframmern
   Feuerwehr Oberpframmern

Aktuelles

Ehrungen Landkreis Ebersberg

06.05.2019 Ehrungen Landkreis Ebersberg


 

Gestern Abend waren wir in Ebersberg im alten Speicher. Hier wurden in einem kleinen feierlichen Rahmen langjährige und verdiente Feuerwehrmitglieder vom Landrat und der Kreisbrandinspektion geehrt.


 

Dieses Jahr wurden bei uns folgende Mitglieder geehrt:


 

25 Jahre aktiver Feuerwehrdienst: Huber Andreas

40 Jahre aktiver Feuerwehrdienst: Hauser Leonhard


 

Wir gratulieren unseren Kameraden und ziehen den Hut vor so einer langen Zeit "Hilfe am Nächsten!" Vielen Dank!


 


 

Ganz besonders hat uns dieses Jahr gefreut, dass wir auch zwei Firmen aus Oberpframmern mitnehmen durften. Im Rahmen der Feierstunde wurden unsere Unternehmen für die langjährige Unterstützung des Feuerlöschwesens vom Landes Feuerwehr Verband ausgezeichnet.


 

Unsere ausgezeichneten Firmen zögern nicht Ihre Mitarbeiter frei zu stellen, sei es zu Einsätzen, Übungen oder Schulungen. Des Weiteren dürfen wir jederzeit zu Übungen die Firmengelände und die Firmeneigenen Maschinen und Anhänger nutzen um Übungen optimal vor zu bereiten. Unsere Firmen unterstützen uns in diesen Punkten schon über Jahre hinweg.


 

Wir als Feuerwehr können nur mit der Unterstützung unserer Arbeitgeber und Firmen im Ort zu 100 Prozent funktionieren! Wir freuen uns solche starken Partner an unserer Seite zu haben.


 

Wir bedanken uns bei der Auto Christian GmbH und der Heizungsbau Geßner GmbH für die Unterstützung.


 

Foto (V.L.N.R.):


 

Andreas Lutz (1. Bürgermeister Oberpframmern)

Robert Niedergesäß (Landrat Lkr. Ebersberg)-

Andreas Huber (25 Jahre Aktiver Feuerwehr Dienst)

Leonhard Hauser (40 Jahre Aktiver Feuerwehr Dienst)

Christian Hoog (Geschäftsführer Auto Christian GmbH)

Christof Geßner (Geschäftsführer Heizungsbau Geßner GmbH)

Andreas Bauer (1. Kdt. FF Oberpframmern)

Florian Geßner (2. Kdt. FF Oberpframmern)

Jahreshauptversammlung 2019

 

Die Jahreshauptversammlung am 15.03.2019 fand im Sportheim „Anstoß“ statt. Außer auf die Vereinsbelange wurde dieses Jahr besonders auf die Themen Übungsbeteiligung, Nachwuchspflege und Aufgaben der Feuerwehr eingegangen.

Die Versammlung hat der 1. Vorstand Michael Marzell mit Grußworten an die Ehrengäste, die aktiven und passiven Kameraden sowie die fördernden Mitglieder eröffnet. Anschließend folgten die Jahresrückblicke des Vorstandes, des Kommandanten und des Kassenwartes. Im Anschluß an den Bericht der Kassenprüfer konnten die Kassiere entlastet werden.

 

Nach einer Pause haben der 1. Bürgermeister Andreas Lutz, Mathias Holzbauer (KBI) und Hans Zeller (KBM) je eine Ansprache gehalten. Das Hauptanliegen der Redner war die Bitte an alle Feuerwehrler, sich wieder regelmäßig und zuverlässig an Übungen, Lehrgängen oder Sonderdiensten zu beteiligen. Man kenne die Problematik der erhöhten Belastungen durch Beruf, Familie, Ausbildung, Freizeit und Ehrenamt. Trotzdem werde weiter gehofft, daß das Engagement weder bei der Jugend noch bei den „Alten Hasen“ nachlässt. Um auch weiter neue Mitlieder für die Freiwilligen Feuerwehren gewinnen zu können, müssten Anreize geschaffen und zeitgemäße Konzepte erstellt werden.

 

Zu guter Letzt kamen Beförderungen, Ehrungen und Anerkennungen an die Reihe. Nach einem kurzen Schlußwort des 1.Vorstand wurde der offizielle Teil der Jahreshauptversammlung beendet.

 

Trotz gestiegener Belastungen kann unsere Feuerwehr auf viele Kameradinnen und Kameraden zurückgreifen, die sich unermüdlich und zuverlässig an Übungen, Schulungen und Einsätzen beteiligen.
 

Wir bedanken uns bei allen Feuewehrmitgliedern, deren Partnerinnen und Partnern sowie bei ihren Familien für ihr Engagement und Verständnis.
 

Die Vorstandschaft

 

 

Folgende Feuerwehrangehörige wurden befördert:

 

Zum Feuerwehrmann:

 

  • Huber Thomas
  • Riedhofer Luca
  • Riedhofer Andreas

 

Zum Oberfeuerwehrmann:

 

  • Baumann Quirin

 

Zum Hauptfeuerwehrmann:

 

  • Kleinmeier Michael
  • Lutz Martin

 

Zum Oberlöschmeister:

 

  • Redler Markus

 

Geehrt wurden:

 

Für 10 Jahre aktiver Feuerwehrdienst:  

 

  • Pietrzak Lukas
  • Schlittenbauer Tobias

 

Für 20 Jahre aktiver Feuerwehrdienst:  

 

  • Darchinger Georg
  • Kübelsbeck Dominik
  • Vogl Michael

 

Für 25 Jahre aktiver Feuerwehrdienst:  

 

  • Huber Andreas

 

Für 30 Jahre aktiver Feuerwehrdienst:  

 

  • Riedhofer Reinhard

 

Für 40 Jahre aktiver Feuerwehrdienst:  

 

  • Hauser Leonhard

 

Folgende Kameraden wurden rückwirkend zum Jahr 2017 befördert:

 

Zum Feuerwehrmann:

 

  • Fellermair Christof
  • Oberleitner Simon

 

Zum Oberfeuerwehrmann:

 

  • Huber Maximilian       

Jahresabschlußversammlung 2018/19

Am 19. Januar 2019 fand im Sportheim „Anstoß“ die Jahresabschlußfeier des Jahres 2018 unserer Feuerwehr statt. Dieses kleine Fest dient dazu, sich bei allen Aktiven, den Helferinnen und Helfern während verschiedener Veranstaltungen und den Angehörigen für deren Engagement zu bedanken.
Eine Besonderheit dieses Jahr war die Übergabe des Geschenkes zum 60. Geburtstag unseres Bürgermeisters. Nach einer kurzen Ansprache des 1. Vorstandes Michael Marzell wurde dem Jubilar ein kunstvoll mit Feuerwehrmotiven verzierter Helm überreicht.

Für das leibliche Wohl der Gäste gab es mehrere Gerichte zur Wahl. Selbstverständlich waren Speisen und Getränke frei.

Später gab es eine Tombola, bei der größere und kleinere Gewinne verteilt wurden. Dank der guten Stimmung blieben viele Gäste bis in die späte Nacht sitzen. Insgesamt war es ein erfolgreicher Abend, der eindrucksvoll gezeigt hat, daß die Kameradschaft in unserer Wehr hervorragend ist.

Einsätze aktuell

 

27.07. Sturmschäden

 

25.07. Brand

 

25.07. Verkehrsunfall

 

06.07. Verkehrsunfall II

 

06.07. Verkehrsunfall I

 

Veranstaltungen

2019

 

Die Veranstaltungssaison ist beendet

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Oberpframmern

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.